im Hunsrück

Wandern

Wandern

Wandern

Willkommen im Hunsrück,
  Willkommen in Bundenbach

Am Ende des Wanderweges nicht nur zu wissen, wie viel Kilometer es heute waren, sondern vielleicht erfahren zu haben, wer auf dem Weg schon unterwegs war und welche Geschichten sich dort abgespielt haben. Wandern ganz anders erleben.

Auf vielen Seiten wird das Wanderparadies Hunsrück mit seiner einmaligen Vielfalt und seinen erlebnisreichen Strecken beschrieben. Die Möglichkeiten für den Wanderer sind hier nahezu unbegrenzt.

Das vielfältige Angebot möchte ich erweitern und biete geführte Wanderungen an.

Ich glaube, wandern hat auch etwas Philosophisches: sich auf den Weg machen, neues entdecken, aufbrechen.

Ich war in 2010 auf dem Jakobsweg in Nordspanien und habe dort viel gelernt. Man muss aber nicht nach Spanien, denn bewusst wandern kann man auch hier.

Und nun: Lassen Sie uns aufbrechen.

Nächste Wanderung:

Samstag, 28. Mai 2016, 14:00 Uhr

Deutschlands schönster Wanderweg

Geführte Wanderung auf Deutschlands schönstem Wanderweg 2012, der Traumschleife Hahnenbachtaltour mit gemütlichem Ausklang am Besucherbergwerk.
Start der Wanderung ist am Schinderhannesbrunnen bei Bundenbach. Dort tränkte dieser berüchtigte Räuber bereits vor über 200 Jahren seine Pferde. Wir folgen dann dem Philosophenpfad und gelangen zu den Relikten des Erzabbaus im Tal. Vorbei am Hotel Forellenhof gelangen wir zu der Schmidtburg, die die Emichonen hoch über dem Tal errichten ließen.