im Hunsrück

Wandern

Wandern

Wandern

Willkommen im Hunsrück,
  Willkommen in Bundenbach

Am Ende des Wanderweges nicht nur zu wissen, wie viel Kilometer es heute waren, sondern vielleicht erfahren zu haben, wer auf dem Weg schon unterwegs war und welche Geschichten sich dort abgespielt haben. Wandern ganz anders erleben.

Auf vielen Seiten wird das Wanderparadies Hunsrück mit seiner einmaligen Vielfalt und seinen erlebnisreichen Strecken beschrieben. Die Möglichkeiten für den Wanderer sind hier nahezu unbegrenzt.

Das vielfältige Angebot möchte ich erweitern und biete geführte Wanderungen an.

Ich glaube, wandern hat auch etwas Philosophisches: sich auf den Weg machen, neues entdecken, aufbrechen.

Ich war in 2010 auf dem Jakobsweg in Nordspanien und habe dort viel gelernt. Man muss aber nicht nach Spanien, denn bewusst wandern kann man auch hier.

Und nun: Lassen Sie uns aufbrechen.

Nächste Wanderung:

Sonntag, 12. Februar 2023, 15:00 Uhr

Zum Keltengrab und mit Fackeln zurück

Versteckt im Wald bei Niederweiler, unmittelbar am Ausoniusweg, wurde in den 20ger Jahren ein keltisches Wagengrab entdeckt. Das ist unser Ziel, wenn wir Nachmittags an der Heartland Ranch bei Krummenau aufbrechen. Mit viel Informationen über die Römer und Kelten im Hunsrück, ihre Totenwelt und ihren Glauben erreichen wir den Grabhügel im Wald. Mit Fackeln wandern wir durch den dunklen Wald zurück zur Ranch. Unterwegs gibt es Glühwein. Kosten pro Teilnehmer 19,00 ? incl. Fackel und Glühwein.