im Hunsrück

Wandern

Wandern

Wandern

Auf nach Santiago

Nachdem ich im Juni 2012 die letzten 300 km von Astorga nach Santiago gepilgert bin, hat mich das Pilgern nicht mehr losgelassen. So habe ich beschlossen von zu Hause aus nach Nordspanien zum Grab des Apostels aufzubrechen. Im Spätjahr 2015 ging es los und mittlerweile bin ich in LePuy en Velay im französischen Zentralmassiv angekommen. Fünf Etappen habe ich dafür gebraucht um pünktlich zu meinem Geburtstag diesen Marienwallfahrtsort im Jubiläumsjahr zu erreichen.

Nun steht die nächste Etappe von Le Puy nach Conques an. Den Termin werde ich hier veröffentlichen; wer Interesse hat kann mich gern kontaktieren.


Auf nach Le Puy

2016 fällt der 25. März - das Fest "Verkündigung des Herrn" - mit Karfreitag zusammen. Aus diesem Grund wird in Le Puy das "Große Jubiläum" gefeiert. Es dauert vom 25. März bis zum 15. August (Maria Himmelfahrt).

Im französischen Zentralmassiv beginnt die Via Podensis, die schon viele Pilger für ihren Weg nach Santiago de Compostella wählten.

Für uns wird 2016 die letzte Chance sein, an diesem Ereignis teilzunehmen, da erst im Jahre 2157 wieder Karfreitag auf den 25. März fällt!

Das "Große Jubiläum" wurde bereits im 10. Jahrhundert in Le Puy eingeführt; letztmals konnte es 2005 gefeiert werden.

Geplant ist nun den Pilgerweg von Trier nach Le Puy en Velay in mehreren Tagesetappen zu bewältigen. Insgesamt stehen über 800 km an. Die ersten km bis nach Frankreich werden noch in diesem Jahr angegangen. Bis zum Ende des Marienfestes wird Le Puy erreicht sein.

Los geht es in Trier, St. Matthias am Donnerstag, den 12. November 2015.

Willkommen ist jeder, der Spaß am Wandern oder Pilgern hat.

Also: auf nach le Puy ...