im Hunsrück

Wandern

Wandern

Wandern

Auf den Spuren des Schinderhannes

Bei dieser Tour folgen wir den Spuren des Hunsrücker Bandenführers durchs Hahnenbachtal. Dank der akribischen Ermittlungen der französischen Behörden in den Jahren 1802/03 wissen wir heute detailliert über das Leben und Wirken des Johannes Bückler Bescheid. Nicht nur die Frage: "gemeiner Räuber oder Robin Hood des Hunsrücks?" soll uns beschäftigen. Wir wollen eintauchen in die Zeit jener Räuberbanden.

Wieso wurde man eigentlich Räuber?
Welche Berufe gab es noch vor mehr als 200 Jahren?
Wie sahen Banken und Geschäftswesen aus?
Wie konnte man Reisen?,
und was hat die französische Revolution überhaupt damit zu tun.

Geschichten rund um die Räuberbande sorgen für ein einprägsames und nachhaltiges Erlebnis. Der Ausflug kann mit einer Schatzsuche kombiniert werden, denn im Jahre 1802 musste der Räuber bei einer überstürzten Flucht vor den französischen Gendarmen einige Schätze zurücklassen.

Die nächsten Termine für diese Wanderung:

Samstag, 21. August 2021, 10:00 Uhr